Skip to content

Mit dem Campinggrill nach Peru

Mit dem Campinggrill nach Peru published on

camping-peruSüdamerika ist bei vielen Touristen aus Deutschland ein beliebtes Reiseziel. Eines der Länder, die auf der Beliebtheitsskala ganz oben stehen, ist Peru. Besonders für Menschen, die die Natur lieben und den größtmöglichen Abstand vom grauen Alltag in der Heimat suchen, ist Peru ein tolles Ziel. Peru ist kein klassisches Land für Pauschalurlaub. In Peru will man der Natur nahe sein, auf dem Campingplatz im Zelt schlafen oder gleich ganz unter freiem Himmel. Sehr beliebt in Peru sind Rucksacktouren durch das Land. Zurück zum einfachen Leben, heißt hier das Motto. Worauf viele Touristen jedoch auch dabei nicht verzichten möchten, ist gutes Essen. Daher ist es gar nicht so ungewöhnlich, dass Urlauber einen Campinggrill im Gepäck haben. Einen Grill auf eine Rücksacktour mitzunehmen scheint zunächst vielleicht etwas absurd, doch es hat viele Vorteile, wenn man seine Mahlzeiten auch unterwegs selbst zubereiten kann.Continue reading Mit dem Campinggrill nach Peru

Tolle Südamerika Reisen

Tolle Südamerika Reisen published on

suedamerika-panoramaTolle Südamerika Reisen sind mittlerweile ein häufig eingegebenes Schlagwort in den Internetsuchmaschinen. Der Trend, der dahin geht, dass immer mehr Menschen Fernreisen machen und einen längeren Zeitraum im Ausland verbringen möchten, ist überall spürbar. Fragt man die Reisebüros, so erzählen einem alle Mitarbeiter, dass sich die Reiseziele in den vergangenen Jahren durchaus stark geändert haben.Continue reading Tolle Südamerika Reisen

Wellness in Peru

Wellness in Peru published on

Informiert man sich bei Touristenagenturen, so wird einem wohl jeder sagen können, wie stark die Touristenzahlen in den letzten Jahren im Land Peru angestiegen sind. Dies hängt stark mit dem derzeitigen Trend zusammen, dass die Urlauber nicht mehr nur einen entspannenden Badeurlaub am Strand haben wollen, sondern während ihrer Reise möglichst viel sehen möchten und neue Kulturen kennenlernen möchten.

Aus diesem Grund sind heute sogenannte Backpacker Reisen durchaus beliebt geworden. Auf diese Weise kommt man viel herum und man sieht nicht nur einen Teil des Landes, sondern man erhält einen großen Einblick in die verschiedensten Regionen. Was ist jedoch, wenn man gerne einen erholenden Urlaub mit einer Rundreise kombinieren möchte? Hat man überhaupt Gelegenheit hierzu?

Besonders in Peru findet man viele Wellness Hotels, die mit modernster Technik wie Infrarotkabinen ausgestattet sind. Da das Land laut der Touristenumfrage viele ältere Urlauber beheimatet, muss man sich schließlich dementsprechend anpassen. So wurden viele Hotels gebaut, in denen man sich entspannen kann und gleichzeitig medizinische Behandlungen wie beispielsweise mit der Infrarotkabine erhalten kann.

Einige Reiseunternehmer bietet diese Wellness Reisen in Kombination mit Rundreisen durch das Land an. Man bucht also verschiedene Hotels und gleichzeitig einen Bus dazu, der einen auf der ganzen Reise begleitet und immer von Hotel zu Hotel bringt. Zusätzlich kann man noch den Sightseeing Service dazu buchen, bei dem man jeden Tag auf Ausflüge gehen kann, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Gegen zu erkunden.

Dies ist eine tolle Möglichkeit, einen entspannenden Urlaub zu erleben, aber gleichzeitig viel vom Land zu sehen. Natürlich muss man sich der Sache bewusst sein, dass diese Art von Urlaub etwas teurer ausfällt als der typische Backpacker Urlaub. Allerdings schläft man dabei auch in einem der schönsten Wellness Hotels und nicht in einem Zelt.

Camping in Peru

Camping in Peru published on

Schlafsack

Camping ist nicht nur für kleine Kinder ein spannendes Erlebnis. Auch die Größeren wollen Abenteuer erleben und Spaß haben. Dafür ist ein Campingplatz der ideale Ort.

Damit sich Eltern und Kinder wohlfühlen, ist es wichtig, dass der ausgewählte Zeltplatz eine ausreichende Anzahl an Spiel- und Unterhaltungsmöglichkeiten bietet. Alle Kinder sind gern in der Natur, hier können sie sich austoben und finden schnell neue Spielkameraden. Die meisten Campingplätze tun viel dafür, dass sich die kleinen Gäste wohlfühlen und ausleben können. Doch nicht nur die Erkundung der Umgebung, Spiel und Spaß sind beim Camping ausschlaggebend. Abends möchten sich Ihre Kinder natürlich bequem in einen Schlafsack kuscheln.

Zahlreiche Outdoor-Ausrüster bieten speziell für kleine Abenteurer Kinderschlafsäcke an, unter denen Sie die Qual der Wahl haben. Sollten Sie öfter mit der ganzen Familie campen, bietet sich ein mitwachsender Schlafsack an, diese Modelle lassen sich dank einer Reißverschluss-Erweiterung am Fußteil um ein großes Stück verlängern und dienen geschlossen als zusätzliche Isolationsschicht im Fußbereich.

Für die Sommermonate reicht ein leichter Schlafsack, der für die entsprechenden Temperaturen ausgelegt ist, da es sonst zu warm wird und die Minicamper nicht gut schlafen können. Sollte es nachts doch kälter werden, können Sie über den Schlafsack einfach eine warme Fleecedecke legen.

Für Kleinkinder finden Sie Schlafsäcke mit Konturkapuze, die sich mittels Reißverschluss rundherum komplett öffnen lassen und so auch gleichzeitig als Wickelunterlage dienen. Im koppelbaren Schlafsack im Mumienschnitt träumen die etwas größeren Kinder. Ein Schlafsack kann mit Daunen oder Kunstfasern gefüllt sein. Sogar fürs Baby können Sie einen Schlafsack erwerben. Denn auch die Kleinsten dürfen schon mit auf den Campingplatz.

Sie müssen Ihrem Kind oder Ihren Kindern nicht immer die große, weite Welt bieten. Ein ereignisreicher Urlaub im Zelt mit Übernachtungen im Schlafsack steht bei Kindern hoch im Kurs und ist preisgünstig. Kinder finden schnell Anschluss und so können Mama und Papa Ihren Urlaub richtig genießen. Denn sind die Kleinen rundherum zufrieden, wird es eine schöne Zeit für alle.

Foto: Falk – Fotolia

Wassersport in Peru

Wassersport in Peru published on

Peru hat in den vergangenen Jahren immer höhere Touristenzahlen zu verzeichnen. Dies liegt vor allem an der großen Vielfalt, die das Land zu bieten hat. Man kann dort vom Kultur- bis Badeurlaub alles erleben. Was vor allem in der modernen Zeit von heute den Urlaubern ein Anliegen ist, ist der Sport. Man will auf einer Reise nicht nur entspannen, sondern sich auch fit halten und Sport treiben.

Besonders beliebt sind mittlerweile jegliche Arten von Trendsportarten. Hierzu gehört Klettern und jegliche Form des Wassersports. Surfen, Windsurfen, Kitesurfen, Segeln und Motorboot fahren sind alles neu entdeckte Sportarten, die immer größere Beliebtheit sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen erfahren. Natürlich eignet sich ein Land wie Peru mit seiner über 2500 Kilometer langen Küste nahezu perfekt für das Ausüben verschiedener Wassersportarten.

So findet man zahlreiche Urlaubsclubs in Peru, die ein umfangreiches All Inclusive Programm anbieten. Diese Clubs befindet sich dann meistens in direkter Strandnähe, sodass diese Wassersportarten auch ausgeübt werden können. Für Wassersportfans lohnt es sich in der Regel einen Club zu buchen, bei dem alles im Preis enthalten ist. Will man sich nämlich Ausrüstung und Lehrer selbst besorgen, so ist das ein durchaus teurer Spaß.

Im Laufe der Zeit sind viele Urlauber auch so große Fans des Wassersports geworden, dass sie oft mit dem Gedanken spielen, sich eine eigene Ausrüstung zuzulegen. Besonders der Besitz eines eigenen Motorbootes, mit dem man dann im Kreise der Familie auf Tour gehen kann, übt auf viele Urlauber einen großen Reiz aus.

Natürlich ist die Anschaffung derartiger Gerätschaften immer ein durchaus teures Vergnügen. Es wird daher empfohlen, im Internet unter dem Stichwort Motorboot gebraucht zu suchen. Auf diese Weise findet man oft recht günstige Angebote, bei denen der Kaufpreis deutlich unter dem Neupreis liegt. So heißt es also: Suchen-kaufen-sparen!